Menschen, die stark unter Stress stehen, können von den positiven Eigenschaften von CBD Öl profitieren. Denn das Produkt aus der Hanfpflanze ist ein echter Allrounder und kann zur Entspannung und einem besseren Wohlbefinden beitragen. Warum dies so ist und wie CBD Öl auf unseren Körper wirkt, erklären wir in diesem Beitrag.

Stress gehört in der heutigen Zeit leider zum Alltag dazu. Doch auch wenn wir alle wissen, dass uns Stress schadet, tun wir häufig nichts dagegen und der Stress wird chronisch. Das bedeutet, dass wir nur schlecht abschalten können, Schlafstörungen auftreten und gleichzeitig auch die Konzentration und Leistungsfähigkeit nachlässt. Um dies zu vermeiden, kann CBD Öl ein wichtiges Hilfsmittel sein. Denn Cannabidiol hat eine entspannende Wirkung, wie viele Studien weltweit belegen. Dabei hilft es uns nicht nur, toleranter gegenüber Stress zu sein, sondern kann auch die Begleiterscheinungen von Stress abmildern.

CBD Öl

Studien belegen: CBD Öl hat eine entspannende Wirkung; Foto ©Julia Teichmann via pixabay.com

CBD kurz erklärt

Cannabidiol (CBD) ist ein Wirkstoff aus der Hanfpflanze. Allerdings hat die Substanz keine psychoaktive Wirkung und wirkt nicht berauschend. Daher sind Produkte mit Cannabidiol legal im Handel erhältlich und werden bereits seit Jahren häufig gekauft, um verschiedene Beschwerden zu lindern.

Der Wirkstoff CBD ist vor allem dafür bekannt, dass er Schmerzen lindern und Entzündungen den Kampf ansagen kann. Doch auch die beruhigende und entspannende Wirkung darf dabei nicht vergessen werden. Gleichzeitig kann Cannabidiol den Vorteil haben, dass es sich positiv auf den Schlaf auswirkt und den Körper bei der Regeneration unterstützt.

Wie kann CBD bei der Entspannung helfen?

In der Zwischenzeit wurden zahlreiche Studien dazu durchgeführt, wie CBD Öl bei der Entspannung helfen kann. Dabei erfolgt die Entspannung auf natürliche Weise, da jeder menschliche Körper über ein körpereigenes Endocannabinoid System (ECS) verfügt, das auf das CBD anspricht.

Besonders relevant ist dabei, dass der Körper selbst die sogenannten Endocannabinoide herstellt und mit den Rezeptoren interagiert, die im gesamten Körper verteilt sind. Durch Krankheiten oder andere Einflüsse kann das ECS jedoch aus dem Gleichgewicht geraten und so nicht mehr genügend Endocannabinoide herstellen. Dieses Gleichgewicht im Körper kann dann mit der Einnahme von CBD Öl wieder hergestellt werden.

Dabei sind vor allem die Rezeptoren wichtig, die mit den Endocannabinoiden und dem Cannabinoid interagieren. Sie haben nämlich einen positiven Einfluss auf den Serotoninspiegel im Körper. Dieser beeinflusst unter anderem das Stressempfinden, die Stimmung und das Energielevel. Ist der Serotoninspiegel im Gleichgewicht, kann Stress uns nicht viel anhaben. Gerät er aber aus der Balance, kann unsere Denkweise beeinträchtigt werden. Gleichzeitig sind wir stressanfälliger und haben vermehrt Ängste.

Bei der Einnahme von CBD Öl wird also der Serotoninspiegel aufrechterhalten, weshalb wir entspannter werden.

Mit CBD Öl gelingt Entspannung auf natürliche Weise; Foto © Erin_Hinterland via pixabay.com

So schadet chronischer Stress dem Körper

Liegt kein chronischer Stress mehr vor, kann auch das Risiko an Begleiterscheinungen reduziert werden. Insbesondere Schlafstörungen, Ängste und Depressionen sowie Burnout sind Begleiterkrankungen von chronischem Stress. Doch auch Herzinfarkte oder Schlaganfälle haben mit chronischem Stress zu tun.

Ist man gestresst, werden durch das Nervensystem Hormone freigesetzt und die Nebennieren werden stimuliert. Das bedeutet, dass sich der Körper auf eine Kampf- oder Gefahrensituation vorbereitet. Die Herzfrequenz ist erhöht, der Blutdruck steigt und auch die Atmung wird schneller. Wie man sehen kann, löst Stress so einiges im Körper aus. Bei normalem Stress ist dies auch kein Problem. Besteht der Stress jedoch dauerhaft, kann es schnell zu gesundheitlichen Problemen kommen.

Neben den oben genannten Begleiterkrankungen von Stress kann es aber auch zu Müdigkeit, Appetitverlust oder Entzündungen und Schmerzen im Körper kommen. Gleichzeitig wird das Immunsystem geschwächt und es kann zu weiteren Erkrankungen wie Erkältungen oder grippalen Infekten kommen. Zudem ist durch den chronischen Stress auch der Cortisolspiegel erhöht. Cortisol kann jedoch das Gedächtnis wie auch das Lernen und die Kognition negativ beeinträchtigen.

Mit CBD Öl die Stresstoleranz erhöhen

Wer regelmäßig CBD Öl einnimmt, kann somit nicht nur die Stresstoleranz erhöhen, sondern auch die Entspannung fördern. Es fällt leichter, einfach mal abzuschalten und sich ganz auf sich zu konzentrieren. Gleichzeitig hat CBD Öl den Vorteil, dass es sich positiv auf den Schlaf auswirkt und dabei hilft, die Gedanken nicht mehr ständig kreisen zu lassen. Nutzer, die CBD Öl regelmäßig anwenden, schreiben, dass sie sich morgens deutlich erholter und besser fühlen und auch mit viel Energie in den Tag starten können. Gleichzeitig stärkt man mit CBD Produkten das Immunsystem, kann gegen Entzündungen und Schmerzen vorgehen und reduziert auch das Risiko an Begleiterscheinungen von Stress zu erkranken.

CBD Öl kann die Stresstoleranz erhöhen; Foto © Srresume via pixabay.com

Fazit

CBD Öl ist für viele ein wirklich toller Helfer, da der Wirkstoff Cannabidiol gelassener machen und mit vielen weiteren positiven Eigenschaften überzeugen kann. Des Weiteren sind die Produkte vollkommen natürlich und weisen keine nennenswerten Nebenwirkungen auf, wenn Sie richtig eingenommen werden. Müdigkeit, Mundtrockenheit oder auch Durchfall und Übelkeit kommen häufig nur dann vor, wenn die Dosierung zu hoch ist. Daher sind Cannabidiol Produkte eine hervorragende Alternative für Beruhigungsmittel oder Schlaftabletten, da sie zum einen nicht chemisch hergestellt werden und zum anderen fast keine Nebenwirkungen aufweisen. Ein Versuch ist es immer wert, wenn der Stress einen langsam erdrückt und man es nicht mehr schafft abzuschalten.

Noch mehr Inspiration für einen nachhaltigen Lebensstil
gibt‘s im green Lifestyle Magazin

im Abo, am Kiosk oder als eMag bei United Kiosk, iKiosk und Readly!
Außerdem immer informiert bleiben mit dem kostenlosen green Lifestyle Newsletter!

gibt‘s im green Lifestyle Magazin

im Abo, am Kiosk oder als eMag bei United Kiosk, iKiosk und Readly!
Außerdem immer informiert bleiben mit dem kostenlosen green Lifestyle Newsletter!