Gärtnerei, Zürich (Schweiz)

Mit dem Ziel, Zürich nachhaltiger, kna­ckiger und schmackhafter zu machen, eröffnete die Gärtnerei 2013 das erste Restaurant. Aufgrund der positiven Resonanz folgten zwei weitere Filialen in Zürich und Bern. Natürliche Produkte, Regionalität und Umweltbewusstsein machen das Konzept des Gastro-Start-ups aus. Die Zutaten der täglich frisch zubereiteten Speisen sind 100 Prozent natürlich und variieren je nach Saison. Unter dem Motto „leicht, aber sättigend für alle Sinne“ verwöhnt die Gärtnerei ihre ...

» mehr

Gärtnerei, Zürich (Schweiz)2018-11-05T14:46:19+00:00

Zurück zum Glück, Hannover

Von jungen Mamis, die ihren fair zertifizierten Wildkaffee genießen, über Studenten, die sich am hausgemachten Eistee erfrischen, bis hin zu Politik- und Wirtschaftsgrößen der Stadt, die sich beim Businesslunch köstliche Gerichte in Bioqualität schmecken lassen: Das Zurück zum Glück ist der perfekte Treffpunkt in Sachen schnellen, feinen und nachhaltigen Genuss. Die Gäste schätzen die authentischen Speisen der neuen deutschen Küche in zertifizierter Bioqualität und lassen sich von täglich wechselnden ...

» mehr

Zurück zum Glück, Hannover2018-11-05T14:32:39+00:00

Falscher Hase, Dresden

Seit 2011 verwöhnt das Restau­rant Falscher Hase im Dresdner Hechtviertel in herrlich unkomplizierter Atmosphäre seine Gäste mit veganen Speisen und Geträn­ken. Nachhaltigkeit und Regionali­tät stehen dabei an oberster Stelle: Sowohl bei Lebensmitteln als auch bei Getränken setzt das Restau­rant vorwiegend auf Produkte aus fairem Handel, idealerweise aus Dresden und Umgebung. Beim Kauf von Sojaprodukten und Kaffee wird besonders auf die Zertifizie­rung der Produkte geachtet und To go-Kunden erhalten ihre ...

» mehr

Falscher Hase, Dresden2018-11-05T15:00:54+00:00

Momos, Berlin

Im Momos dreht sich alles um gefüllte Teigtaschen, auch Dumplings oder Gyoza genannt. Inspiration und Namensgeber des modernen Imbisses sind die Momos – eine Dumpling-Variation aus dem Himalaya. Hinter dem Konzept von Martin Fehre und Marc Thomas steht eine nachhaltige Philosophie: Vom Teig über die Füllungen der Teigtaschen bis hin zu den Dips und Beilagen wird alles ohne Konservierungs- oder Zusatzstoffe vor Ort selbst hergestellt. Außerdem verwendet das Küchenteam ...

» mehr

Momos, Berlin2018-11-05T14:36:37+00:00

Leichtsinn Vitalbistro, Salzburg (Österreich)

Das kleine, aber feine Vitalbistro Leichtsinn befindet sich im Herzen der Stadt Salzburg und überzeugt durch frische und ernährungsbewusste Küche. Auf den Tisch kommen vorwiegend vegetarische und vegane Gerichte. Im Leichtsinn wird jedoch niemand ausgeschlossen, deshalb steht eine kleine Auswahl an leckeren Fleisch- oder Fisch­gerichten auf der Karte. Mit viel Freude und Fantasie werden die Speisen selbst gekocht und geba­cken, alles ohne Fertigprodukte, ohne genmanipulierte Lebens­mittel und ohne zugesetzte ...

» mehr

Leichtsinn Vitalbistro, Salzburg (Österreich)2018-11-05T14:49:39+00:00

Naschwerkstatt, Frankfurt am Main

Die Inhaberin Katharina Bäcker kocht in der Naschwerkstatt täglich frisch, vegetarisch und vegan mit biologisch an­gebauten Lebensmitteln, immer saisonal und möglichst regional. Ein großes Anliegen von ihr ist es, alle Lebensmittel zu verarbei­ten. Um Plastikmüll, auch außerhalb des Restaurants, zu vermeiden, be­stehen alle Mitnahmeverpackungen aus recycelten beziehungsweise gut abbaubaren Materialien. Neben dem täglich wechselnden Mittagstisch verwöhnt Katharina Bäcker ihre Kunden mit hausgemachter Feinkost und weiteren Leckereien, die es im ...

» mehr

Naschwerkstatt, Frankfurt am Main2018-11-05T14:45:34+00:00