Food Know-How2019-01-18T16:03:02+02:00

Umweltbewusst grillen: Fünf Tipps, die Natur und Wälder schonen

[ANZEIGE] Im Sommer zählt Grillen zu unseren liebsten Freizeitbeschäftigungen. Am Badesee oder auf dem Balkon, im Park oder heimischen Garten: nirgendwo wird mit so viel Leidenschaft und Hingabe gebrutzelt wie hierzulande. Neben Bratwürsten, Steaks und Fisch landen immer mehr vegetarische Köstlichkeiten wie Grillkäse, Gemüsespieße oder fruchtige Nachspeisen auf dem Rost. Heiß diskutiert wird dabei immer wieder, wie man das Grillfest umweltfreundlicher gestalten kann. Die Waldschutzorganisation PEFC ... green Lifestyle Beiträge

Ökologische Verpackungen: Warum Biohersteller vorangehen müssen

[ANZEIGE] Die Plastikflut kennt keine Ebbe. Was unser Konsumverhalten alleine in den Weltmeeren anhäufelt, wird noch Generationen erhalten bleiben. Ein bedenkliches Erbe. Daher ist die Zeit zu Handeln jetzt … Aktiver Umweltschutz statt wirkungsloser Umweltpolitik Die Politik scheint ohnmächtig – oder verrennt sich im blinden Aktionismus. Der Druck muss daher von unten kommen: Von Menschen, die ihren Konsum kritisch hinterfragen, und von Herstellern, die bereit sind, ... green Lifestyle Beiträge

Einzigartige Milch hat ein einzigartiges Zuhause

[ANZEIGE] Einzigartige Milch hat ein einzigartiges Zuhause: Traditionell hergestellte, hochwertige Milch aus der Berg- und Alpenregion und die genossenschaftliche Organisation prägen die Molkerei Berchtesgadener Land. Nicht zuletzt deshalb wurde die Molkerei mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2019 in der Kategorie „mittelgroße Unternehmen“ ausgezeichnet. Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis – eine Teamleistung Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis, der bereits zum elften Mal verliehen wurde, zeichnet Unternehmen, Kommunen, Forschung und Persönlichkeiten für ihr ... green Lifestyle Beiträge

Was ist Clean Eating?

Der Ernährungstrend des Clean Eating kommt aus den USA, findet aber auch bei uns immer mehr Anhänger. Er basiert auf natürlichen Lebensmitteln ohne Zusatzstoffe und künstliche Geschmacksverstärker. Wer sich „clean“ ernährt, meidet also industriell verarbeitete Produkte und bereitet sein Essen in der Regel selbst zu. Pflanzliche Lebensmittel wie Obst und Gemüse, Hülsenfrüchte, Vollkornprodukte und gesunde Fette stehen dabei im Vordergrund. Fisch, Fleisch, Ei und Milchprodukte sind ebenso erlaubt, sollten ... green Lifestyle Beiträge

Fischkonsum mit drastischen Folgen

Im Jahr 2050 werden sich Millionen von Menschen im globalen Süden ihr Grundnahrungsmittel Fisch nicht mehr leisten können – sie werden ihn exportieren, statt ihn zu essen. Prognose für die weltweite Fischversorgung Im Januar 2018 veröffentlichte der WWF seinen Report zur weltweiten Fischversorgung der Zukunft. „Wenn wir es richtig angehen, werden wir in 35 Jahren mehr Fisch sowohl im Ozean als auch in den Netzen haben. Allerdings wird ... green Lifestyle Beiträge

Zeit für einen leckeren Biotee

Tee ist Ruhe und nicht Eile sagt ein altes tibetisches Sprichwort und bringt es so auf den Punkt. Mit dem liebsten Biotee in der Teetasse gönnen wir uns kleine Wellness-Momente im Büro oder auf der heimischen Couch. Wichtig ist dabei, dass es sich um einen fair gehandelten Biotee handelt, um das Risiko einer Pestizidbelastung zu vermeiden und um etwas gegen ausbeuterische Arbeitsverhältnisse zu tun. Denn nur so kann sich ... green Lifestyle Beiträge