Das Unternehmen OTTO hat sich schon früh der Nachhaltigkeit verschrieben: Beispielsweise ist der schonende Umgang mit Ressourcen seit den 1980er-Jahren fest in der Firmenphilosophie verankert. 2005 hat OTTO den international anerkannten Standard „Cotton made in Africa“ (CmiA) für nachhaltig angebaute Baumwolle ins Leben gerufen und im Jahr 2006 das Einsparen von CO2 zu einem zentralen Ziel erklärt.

Wenn kleine Schritte großes bewirken

In diesem Jahr will das Hamburger Unternehmen noch stärker dazu motivieren, gemeinsam verantwortungsvoller zu agieren. Es geht um kleine Schritte, die sich mühelos Tag für Tag bewältigen lassen – denn bereits ein kleiner Beitrag kann Großes bewirken, wenn ihn möglichst viele leisten. Das aktuelle Motto von OTTO lautet daher: Veränderung beginnt bei uns. 

Das Sortiment von OTTO umfasst bereits rund 200 000 nachhaltige Artikel, die transparent im Onlineshop mit einem Nachhaltig-Badge gekennzeichnet sind – Tendenz steigend. Um diesen Badge zu erhalten, muss mindestens eines der strengen Kriterien wie Tierwohl, Materialherkunft, Energieeffizienz oder Produktionsbedingungen erfüllt sein. Anerkannte und geprüfte Siegel wie FSC, GOTS, Blauer Engel oder Ecolabel dienen als transparente Grundlage. 

Mit dieser großen Vielfalt an verantwortungsbewusst produzierten Artikeln verdeutlicht OTTO, dass sich Design, Qualität und Nachhaltigkeit nicht ausschließen, sondern eine harmonische Einheit bilden. Somit finden sich beim Hamburger Plattform-Anbieter OTTO für jedes Budget und jeden Geschmack Möbel und Wohnaccessoires, mit denen die eigenen vier Wände nicht nur nachhaltiger, sondern auch schöner werden.

Einkaufsgutschein von OTTO gewinnen

green Lifestyle und OTTO verlosen einen Einkaufsgutschein im Wert von 100 Euro!

jetzt teilnehmen
Zurück zur Übersicht