/Herbstblues muss nicht sein!

Herbstblues muss nicht sein!

Im Herbst werden viele Menschen von einer eigenartigen Schwerfälligkeit begleitet. Gegen den „Herbstblues“ gibt es einfache Mittel, die man in nahezu jedem Haushalt findet. greenLIFESTYLE zeigt die besten Stimmungsaufheller:

Safran

Safran ist eines der teuersten und edelsten Gewürze der Welt. Er gehört zu den Schwertliliengewächsen und ist hauptsächlich in Vorderasien und im Mittelmeerraum zu finden. Seine Ernte ist mühsam und erfordert viel Geduld, da sie von Hand ausgeführt wird. Das goldgelbe Gewürz ist jedoch nicht nur für seinen Geschmack und Wirkungsbereich in der Küche bekannt: Vielmehr haben Wissenschaftler sein Potenzial als natürliches Antidepressivum herausgestellt. Studien mit mittelschwer depressiven Probanden haben bestätigt, dass das Gewürz eine vergleichbare Wirkung wie ein Psychopharmakon hatte. Es ist in der Lage, die Konzentration von Serotonin und Dopamin zu erhöhen, was zu einem erhöhten Glücksgefühl sowie einer verbesserten Stimmung beiträgt.

Zimt

Er weckt die Erinnerung an Omas Apfelkuchen und gilt als ausgezeichnetes Aromatherapeutikum: Zimt zählt mit seinem besonderen Aroma zu einem der beliebtesten Gewürze und ist in der Weihnachtsbäckerei kaum mehr wegzudenken. Das Gewürz wird aus der getrockneten Rinde von Zimtbäumen gewonnen. Doch es ist nicht nur eine geschmackvolle Küchenzutat: Experten empfehlen gegen Nervenleiden und Depressionen täglich eine Messerspitze Ceylon-Zimt im Mund zu kauen und wieder auszuspucken. Phillip Eichel von der Wheeling Jesuit University hat herausgefunden, dass das süße Aroma von Zimt gleichzeitig die kognitiven Funktionen verbessert. Eine Studie, die im Journal of Alzheimer-Krankheit veröffentlicht wurde, zeigt zudem, dass das Gewürz auch gegen die neurodegenerative Erkrankung helfen kann. Die im Zimt enthaltenen Verbindungen Zimtaldehyd und Epicatechin können das Auftreten des Tau-Proteins im Gehirn hemmen, das zu Gedächtnisbeeinträchtigungen führt.

Noch mehr Hausmittel gegen den Herbstblues finden Sie in der aktuellen greenLIFESTYLE ab Seite 56, auch im e-Magazine. Mit dem Abo verpassen Sie keine Ausgabe mehr. Ideal auch als Geschenk für die Liebsten!

Foto: © Annette Shaff / Shutterstock.com

2018-09-11T15:33:22+00:00

Über den Autor: