Nachhaltig kochen kann so einfach sein – mit den pflanzenbasierten Lieblingsrezepten von Linda McCartney.

Linda McCartney setzte sich zu Lebzeiten stark für Umwelt- und Tierschutz ein und plädiert in ihren Kochbüchern für eine fleischlose, nachhaltige Ernährung. Selbst zwei Jahrzehnte nach ihrem Tod 1998 ist sie bis heute als maßgebliche Wegbereiterin der vegetarischen und pflanzenbasierten Küche noch immer weltberühmt.

Nachhaltig Kochen für die ganze Familie mit Rezepten von Linda McCartney

Hardcover | 256 Seiten | 25,– € [D] | ISBN: 978-3-517-10112-5

In Linda McCartney’s Familien Kochbuch haben Mary, Stella und Paul McCartney viele leckere Klassiker von Linda McCartney für die moderne Küche mit den neuesten Erkenntnissen der pflanzenbasierten Ernährung aktualisiert. Sie zeigen, dass jeder ganz einfach nachhaltig kochen kann. Von American Pancakes und Sausage Rolls über Shepperds Pie und Pulled Jackfruit Burgern, bis hin zu Chocolate-Peanutbutter-Cookies schmecken die nahrhaften Rezepte der ganzen Familie und sind dabei auch noch gut für den Planeten.

Rezept-Tipp aus dem Buch: Marokkanischer Karottensalat

Zutaten für 4 bis 6 Person

  • 1 Orange

  • 6 mittelgroße Karotten (ca. 450 g), geschält und grob geraspelt

  • 2 Frühlingszwiebeln, in feine Ringe geschnitten

  • 30 g Walnusskerne, fein gehackt

  • ½–1 TL Chiliflocken (oder nach Geschmack)

  • 3 EL natives Olivenöl extra

  • Saft von ½ Zitrone

  • 1 kleine Handvoll frische glatte Petersilie, Blätter grob gehackt

  • Meersalz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Karottensalat_C_Issy Croker

Marokkanischer Karottensalat; Foto © Issy Croker

Zubereitung

Zuerst die Orange filetieren. Dafür mit einem Sägemesser das obere und untere Ende der Orange abschneiden, um sie auf ein Schneidebrett stellen zu können. Die Schale mitsamt der weißen Faserschicht von oben nach unten in Streifen abschneiden, dabei der Rundung der Frucht folgen. Dann das Fruchtfleisch mit dem Messer direkt an den Häuten der Segmente bis zur Mitte einschneiden und die Orangenfilets herauslösen.

Die Orangenfilets mit den restlichen Zutaten in eine Schüssel geben, mischen und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Abgedeckt für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen, dann servieren.

Weitere Bücher zu den Themen Backen und Kochen, Gesundheit und Wohlbefinden sowie Familie, Hobby und Partnerschaft finden Sie beim Südwest Verlag.

Suedwest Verlag