Cakepops mit frischen Erdbeeren sind die perfekte Nascherei für den Frühling. Mit diesem einfachen Rezept sind die leckeren Kuchen-Lollis schnell zubereitet und versüßen die Erdbeerzeit.

Jedes Jahr aufs Neue freuen wir uns auf die Erdbeer-Saison. Ist sie dann endlich da, können wir kaum genug von der leckeren, roten Beere bekommen. Dieses kreative Rezept von Leibniz mit Erdbeeren und Butterkeksen schmeckt zum Sonntags-Brunch ebenso wie beim Nachmittags-Kaffee.

Die kleinen Kuchen-Lollis mit frischen Erdbeeren sind einfach zubereitet und machen zudem optisch etwas her. Ideal als süßes Mitbringsel, als Nascherei auf dem Kindergeburtstag oder einfach so, um sich selbst eine Freude zu machen.

Leibniz Buttekekse liegen mit Erdbeeren und Strawberry Cheesecake-Pops sowie gelben Blumen auf dem Tisch

Zutaten für ca. 20 Cakepops Strawberry Cheesecake

  • 600 g Biofrischkäse

  • 150 g Biozucker

  • 170 g Bio-Creme Fraîche

  • Saft von einer Biozitrone

  • 2 TL Vanillezucker

  • 3 EL Kartoffelstärke

  • 250 g frische Bio-Erdbeeren

  • 1 Packung Leibniz Butterkekse

Strawberry Cheesecake-Pops Schritt für Schritt zubereiten

Ofen auf 180 °C vorheizen. Frischkäse mit Zucker glattrühren. Nacheinander die Bio-Eier unter Rühren hinzufügen. Die übrigen Zutaten ebenfalls unterrühren. Wenn alles zu einer homogenen Masse vermengt wurde, den Frischkäse-Mix in eine mit Backpapier ausgelegte Kuchenform füllen und etwa 50 Minuten backen.

Währenddessen die Bio-Erdbeeren gründlich waschen und in kleine Stückchen schneiden. Die Butterkekse zerkleinern, sodass eine Art Keksmehl entsteht. Das geht am besten mit einem Mixer, alternativ mit einem Beutel und einem Nudelholz: Kekse in den Beutel füllen, diesen verschließen und mit dem Nudelholz so oft darüber walzen, bis die Kekskrümel ganz fein sind.

Der Frischkäseteig ist fertig gebacken, wenn die Oberfläche nicht mehr klebrig ist. Mit Hilfe einer Gabel oder eines Löffels den Teig aus der Form brechen kurz etwas auskühlen lassen. Die Erdbeerwürfel dazu geben und vorsichtig unterheben, sodass die Erdbeeren nicht verwässern. Die Cheesecake-Teig-Erdbeermischung anschliesen für etwa eine Stunde in den Tiefkühler stellen.

Wenn die Masse fester geworden ist, können die Cakepops geformt werden. Dazu mit Hilfe eines Löffels etwas Teig herausnehmen und mit den Händen rollen, sodass kleine Kugeln entstehen. Diese dann im Butterkeks-Mehl wälzen, sodass sie rundum bedeckt sind. Mit einem Stäbchen in die Kugeln stechen und die Cakepops servieren.

Guten Appetit!

Dieses und noch weitere Rezepte mit Butterkeksen gibt es auf der Internetseite von Leibniz.

Noch mehr Inspiration für einen nachhaltigen Lebensstil finden Sie in unserem Magazin – im Abo, am Kiosk oder als eMag bei United Kiosk, iKiosk und Readly!

Außerdem:

Immer informiert mit dem green Lifestyle Newsletter!

* Affiliatelink zu amazon.de