Die leckeren Rezepte mit den neuen Gewürzmischungen von SONNENTOR schmecken nach Frühling! Ob süß oder herzhaft: Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Einfach ausprobieren und genießen!

Wenn farbenfrohe Blüten auf feine Gewürze treffen, ist Abwechslung auf dem Teller garantiert. Von Sonnenkuss über Flower Power bis hin zum Scharfmacher: Der Bio-Pionier SONNENTOR bietet einen bunten Strauß voll süßer und pikanter Gewürzblüten.

Außen hui – und innen auch hui

Die Mischungen gehören seit Jahren zu den Bestsellern des Kräuterspezialisten. Durch das neue Design mit Blütenillustrationen wird die Linie jetzt noch mehr zum Blickfang. Und auch das würzige Innenleben kann sich sehen lassen. Pikante Sorten wie Laune gut, alles gut oder Scharfmacher passen zu Salaten, Reis- und Nudelgerichten. Desserts und Eis freuen sich über eine Prise Flower Power oder Alles Liebe. Im Probier mal! sind sieben Sorten zum Kennenlernen vereint.

Durch die Blume: verfeinern mit SONNENTOR

Durch die Blume ist die neueste Mischung in der farbenfrohen Runde. Die Blütenmischung mit Ringelblumen, Rosenblüten und Kornblumen wirkt wie ein analoger Instagram Filter für Desserts. Noch ein schnelles Foto für die digitalen Freunde, dann kann die Blütenpracht vernascht werden.

Alles Infos zu den neuen Gewürzmischungen von Sonnentor und noch mehr kulinarische Inspiration finden Sie auf

 www.sonnentor.com

Gewinnen Sie eines von drei Probier mal!-Paketen

Sie möchten sich durch die bunte Geschmackswelt der SONNENTOR Gewürzmischungen probieren? green Lifestyle und der Gewürz-Spezialist verlosen drei Probierpakete! Hier geht’s zum Gewinnspiel …

Den Frühling genießen mit SONNENTOR

Für uns soll’s Gewürzblüten regnen! Die neuen Gewürzmischungen – ob lieblich oder scharf – laden dazu ein, kreativ zu werden. Beispielsweise mit diesen Rezept-Ideen für den Frühling oder nach eigenem Geschmack! Ganz gleich: Wir wünschen einen guten Appetit!

Vegane, glutenfreie Zitronen-Kokos-Tarte

Die vegane und glutenfreie Zitronen-Kokos-Tarte schmeckt herrlich frisch nach Frühling. Als Mitbringsel zum Dessert oder für eine genussvolle Me-Time: mit dem leckeren Rezept schmeckt es garantiert!

Zutaten für den glutenfreien Teig: 

Außerdem: Eine Tarte-Form mit 28 cm Durchmesser

Zutaten für die vegane Zitronen-Creme mit Blüten-Dekoration

Zubereitung der veganen Zitronen-Kokos-Tarte

Für den Teig Kokosöl mit Kokosblütenzucker und Vanillepulver, gemahlenen Mandeln und Salz in einer Rührschüssel oder in einer Küchenmaschine vermengen.

Datteln mit einer Gabel zerdrücken und mit dem Hafermehl zur Masse geben und alles gut verrühren. Falls die Masse zu trocken ist, einfach etwas pflanzliche Milch hinzugeben. Teig in eine Folie geben und für ca. ½ Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Backofen auf 170 °C vorheizen. Ausgekühlte Masse fest in die Tarteform drücken – auch entlang des Randes – und im vorgeheizten Ofen ca. 15 bis 20 Minuten backen. Masse in der Form vollständig auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit für die vegane Creme die Zitronen auspressen. Den Saft mit den restlichen Zutaten – ausgenommen der Öle – mischen, in einen Topf geben und aufkochen. Creme auf mittlerer Temperatur ein paar Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit leicht eindickt. Dabei ständig rühren. Etwas auskühlen lassen und zum Schluss Zitronen- und Ingweröl untermengen.

Creme in die Tarteform auf den Boden füllen und etwa eine Stunde bei Zimmertemperatur auskühlen lassen. Anschließend für etwa 5 bis 6 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Tarte mit Zitronenscheiben und der SONNENTOR Durch die Blume Blütenzubereitung dekorieren.

Flower Power Himbeer-Eis

Diese fruchtig-süßer Erfrischung lässt sich klassisch mit Sahne oder wahlweise eine vegane Variante mit einem pflanzenbasierten Ersatzprodukt ganz einfach herstellen. Das leckere Eis ist im Handumdrehen hergestellt und perfekt, wenn es mal ganz spontan ganz schnell gehen muss.

Zutaten für 4 Portionen

Zubereitung Flower-Power Himbeereis

Roh-Rohrzucker in den Mixer geben und für 10 Sekunden zu Puderzucker mixen. Gefrorene Himbeeren und (vegane) Sahne dazugeben und 30 bis 60 Sekunden auf höchster Stufe cremig pürieren. Dazwischen bei Bedarf immer wieder stoppen und das Mixgut vom Rand nach unten schieben. Abschließend das Fruchteis in eine Schüssel geben, 1 EL Flower Power Gewürzblüten untermischen und mit frischen Beeren und 1 EL Flower Power Gewürzblüten dekorieren. Sofort genießen oder im Tiefkühler aufbewahren.

Erbsen-Mash auf Sauerteigbrot

Zum Sonntagsbrunch, als leichtes Mittagessen oder zum Abendbrot: Diese leckere Kombination aus Erbsen, Tomaten und Ei mit Biokräutern von SONNENTOR schmeckt zu jeder Tageszeit.

Zutaten für den Erbsen-Mash

Zutaten für Kirschtomaten-Basilikum-Mix

Außerdem: 

  • 8 Scheiben Sauerteigbrot

  • 4 Eier

Zubereitung Erbsen-Mast auf Sauerteigbrot

Alle Zutaten für das Erbsen-Mash in einer Küchenmaschine vermixen.

Sauerteigbrotscheiben toasten. Ei pochieren. Kirschtomaten vierteln, Basilikum hacken und beides mit Olivenöl, Balsamicoessig, Honig, Salz und Pfeffer würzen.

Getoastetes Sauerteigbrot mit Erbsen-Mash bestreichen. Tomaten-Basilikum Mix sowie pochiertes Ei darauf geben. Mit Scharfmacher Bio-Gewürz Blüten Mischung, Salz und Pfeffer würzen und Brot mit Kresse und Sprossen garniert servieren.

Viel Freude beim Ausprobieren und Selbst-kreativ-werden mit den feinen Gewürzen von SONNENTOR!

Wir wünschen einen guten Appetit!