Welcher Make-up-Entferner ist effizient und gleichzeitig sanft zur Haut? Und kann Naturkosmetik überhaupt etwas gegen konventionelles Make-up ausrichten, das trotz Umstellung aufgebraucht werden soll?
Die Redaktion von green Lifestyle hat Cleanser, Lotions und Mizellenwasser getestet.

Text und Auswertung Marcella Hilpert

Unsere Haut macht ganz schön viel mit. Während wir uns den täglichen Herausforderungen stellen, muss unsere Haut mit allerhand Umwelteinflüssen zurechtkommen. Insbesondere im Gesicht, am Hals und Dekolleté ist die Haut Abgasen, UV-Strahlen oder trockener Heizungsluft, Elektrosmog und vielem mehr ausgesetzt. Daher ist es wichtig, die Haut morgens bestmöglich zu schützen und abends gründlich zu reinigen, damit sie sich nachts erholen und regenerieren kann.

Honig fließt über das Gesicht einer Frau Symbolbild

Richtige Pflege ist wichtig, damit sich die Haut erholen kann. Foto © Beauty Stock / Shutterstock

Damit die Haut nicht zusätzlich belastet wird, sollte die Wahl der Hautpflegeprodukte auf Naturkosmetik fallen. Diese verzichtet auf schädliche oder fragwürdige Inhaltsstoffe und die Marken bemühen sich zudem häufig um eine nachhaltige und umweltbewusste Firmenpolitik. Allerdings ist jede Haut individuell und entsprechend unterschiedlich können die Bedürfnisse sein. Es bedarf also etwas Geduld und Ausdauer, bis das richtige Produkt gefunden ist und der Umstieg auf Naturkosmetik gelingt. Um die Umstellung etwas sanfter zu gestalten, helfen möglicherweise Kosmetikprodukte, die zumindest naturnah sind.

Für die Ausgabe 02/2020 haben die green Lifestyle Redakteurinnen zehn Cleanser, Lotions und Mizellenwasser für sie getestet.

10 Naturkosmetik Make-up-Entferner im Test

Hier präsentieren wir unsere Er­gebnisse, die Ihnen jedoch lediglich zur Orientierung dienen sollen, da jede Haut individuelle Bedürfnisse hat. Da die Erwartungen an den perfekten Make-up-Entferner sehr unterschiedlich sind, empfehlen wir, selbst einige Produkte zu testen.

Mádara

Micellar Water

Vegan. Zertifizierung: Ecocert

Ca. 15 Euro / 100 ml

Produktfoto Madara, Naturkosmetik Mizellen Wasser
  • positiv

Das Mizellen-Reinigungswasser von Mádara mit dezentem Duft macht einen guten ersten Eindruck und überzeugt bei Tests mit dekorativer Naturkosme­tik mit Effizienz sowie einem rundum angenehmen Hautgefühl: Der Teint ist frisch und gründlich gereinigt – ganz ohne Spannungsgefühl.

  • negativ

Trotz der Tatsache, dass es sich bei diesem Produkt um eine Kunststoff­flasche mit Pumpspender handelt, bemängelt unser Test-Team die Anwendung, da sich einige mit der Dosierung schwer tun. Wer konventio­nelle Mascara verwendet, wird zudem Mühe haben, diese zu entfernen.

Erster Eindruck 80
Anwendung 60
Hautgefühl 80
Effekt 60
Preis 80
GESAMTBEWERTUNG 72
kaufen

Caudalie

Mizellar-Reinigungswasser

Vegan

Ca. 9 Euro / 100 ml

Produktbild Mizellen Reinigungswasser von Caudalie im Test
  • positiv

Das Mizellen-Reinigungswasser, das dank seiner eleganten Flasche mit praktischem Pumpspender eine gute Figur im Badezimmer macht, duftet frisch und fruchtig, aber nicht zu intensiv. Es lässt sich sehr gut dosieren und mittels Pad einfach auftragen. Während und nach der Anwendung fühlt sich unsere Haut erfrischt, sauber und gründlich gereinigt sowie angenehm weich an. Das Make-up – in­klusive wasserfester Wimperntusche – wird perfekt abgenommen, ohne zu verschmieren.

  • negativ

Eigentlich gibt es bei diesem Produkt nichts zu kritisieren. Wie die meisten unserer Test­objekte wird aber auch dieses in einer Kunst­stoffflasche angeboten. Unter ökologischen Gesichtspunkten könnte die Verpackung sicherlich noch optimiert werden.

Erster Eindruck 80
Anwendung 80
Hautgefühl 80
Effekt 80
Preis 100
GESAMTBEWERTUNG 84
kaufen

Speick

Speick Thermal Sensitiv Mizellenwasser

Vegan. Zertifizierung: BDIH

Ca. 7 Euro / 200 ml

Produktfoto Speick Mizellenwasser im Test
  • positiv

Das Mizellenwasser mit frischem, angenehmem Duft lässt sich gut dosieren, mit einem Pad einfach anwenden und muss nicht abge­waschen werden. Unser Preis- Leistungs-Sieger in diesem Test entfernt das Make-up gründlich – selbst wasserfeste Mascara. Einige Testerinnen berichten außerdem, es erfrische die Haut und trockne sie nicht aus.

  • negativ

Andere kritisieren jedoch, das Mi­zellenwasser würde die Haut leicht irritieren und in den Augen brennen. Weiteren Punktabzug gibt es aus unserem Test-Team für das Verpa­ckungsdesign, das moderner gestal­tet sein könnte.

Erster Eindruck 60
Anwendung 80
Hautgefühl 60
Effekt 60
Preis 100
GESAMTBEWERTUNG 72
kaufen

Bioturm

Bioturm Reinigungsmilch Plus

Zertifizierung: BDIH
Ca. 13 Euro / 150 ml

Produktbild Bioturm Reinigungsmilch Plus im Test
  • positiv

Wir sind uns einig, dass sich diese Reini­gungsmilch gut auftragen und verteilen lässt. Dafür braucht man zudem kein Pad. Die Lotion mit neutralem Duft fühlt sich zunächst angenehm cremig pflegend an, verwischt zwar das Augen-Make-up, aber lässt sich einfach entfernen.

  • negativ

Konventionelle, wasserfeste Mascara lässt sich jedoch nicht abschminken. Zudem sind wir geteilter Meinung, was das Haut­gefühl angeht: Das Produkt, das sich in einer sehr schlichten Kunststoffflasche präsentiert, wirkt auf jeden Fall pflegend. Einige Testerinnen urteilten aber, dass sich ihre Haut nicht so effektiv gereinigt anfühle wie bei anderen Testobjekten oder berichteten von einem cremigen Film, den sie als unangenehm empfanden.

Erster Eindruck 60
Anwendung 80
Hautgefühl 60
Effekt 60
Preis 100
GESAMTBEWERTUNG 72
kaufen

B Fnky

B Fnky Hydro Shot Cleanser

Vegan. Zertifizierung: Ecocert
Ca. 45 Euro / 100 ml

Im Test: B Fnky Hydroshot Cleanser Produktbild
  • positiv

Wir sind begeistert vom modernen Look dieses Cleansers und auch der neutrale Duft der weißen Lo­tion sowie die einfache Anwendung ohne Pad gefallen uns. Besonders gute Noten haben wir außerdem für das Hautgefühl vergeben: absolut rein und perfekt gepflegt zugleich. Wer komplett auf Natur­kosmetik umgestellt hat, ist mit diesem Make-up-Entferner sehr gut beraten.

  • negativ

Gegen konventionelle, wasserfeste Mascara kommt dieses Produkt aber leider nicht an. Punktabzug gab es außerdem für den Preis, denn dieser liegt deutlich höher als bei unseren übrigen Testobjekten.

Erster Eindruck 100
Anwendung 100
Hautgefühl 100
Effekt 60
Preis 40
GESAMTBEWERTUNG 80
kaufen

Absolution

Absolution L‘ Eau Soir et Matin

Vegan. Zertifizierung: Ecocert
Ca. 30 Euro / 150 ml

Im Test: Absolution L'Eau Soir et Matin Reinigungswasser Produktbild
  • positiv

Mit seinem praktischen Pumpspender und seinem dezenten Duft kann dieser Make-up-Entferner bereits beim ersten Eindruck punkten. Er lässt sich einfach dosieren und mit einem Pad gut verteilen. Das Produkt muss nicht abgespült werden und löst mühelos Make-up und selbst wasserfeste Wimperntusche. Wäh­rend der Anwendung wird die Haut angenehm erfrischt, …

  • negativ

… nach der Reinigung hatten allerdings einige Testerinnen den Eindruck, diese sei leicht gerötet oder etwas trocken – insbesondere um die Augen. Hier empfiehlt sich anschließend eine intensive Feuchtigkeitspflege.

Erster Eindruck 80
Anwendung 80
Hautgefühl 60
Effekt 80
Preis 80
GESAMTBEWERTUNG 60
kaufen

Eco Cosmetics

Eco Cosmetics Cleansing Mousse


Vegan. Zertifizierung: Ecocert
Ca. 20 Euro / 100 ml

Im Test Eco Cosmetics Cleansing Mousse Produktbild
  • positiv

Diese cremig weiche Mousse lässt sich gut dosieren, ist sehr ergiebig, kann direkt aufgetragen werden und wäscht sich schnell wieder ab. Wir mögen den cremigen Schaum mit frischem Duft, der für weiche, gründlich gereinigte Haut sorgt.

  • negativ

Einzelne Testerinnen berichten jedoch von einem leichten Spannungsgefühl und auch beim Reinigungs-Effekt gibt es Punktabzug in Bezug auf das Augen-Make-up: Mascara von Natur­kosmetikherstellern kann mit etwas mehr Reibung entfernt werden, bei konventioneller Wimperntusche sollte man aber auf andere Produkte zurück­greifen. Geteilte Meinungen gibt es außerdem in Hinblick auf die orangene Färbung der Cleansing Mousse.

Erster Eindruck 60
Anwendung 80
Hautgefühl 80
Effekt 60
Preis 80
GESAMTBEWERTUNG 72
kaufen

Farfalla

Farfalla Reinigung Milde Abschminklotion

Vegan. Zertifizierung: Natrue
Ca. 19 Euro / 100 ml

Im Test Farfalla Grapefruit Abschminklotion Produktfoto
  • positiv

Die Milde Abschminklotion macht ih­rem Namen alle Ehre: Sie ist wirklich sehr mild, sanft zur Haut und sorgt für ein gepflegtes Gefühl während und nach der Reinigung, bei der dekorative Naturkosmetik scheinbar gut gelöst wird. Außerdem sind wir von der hüb­schen Tube und dem zarten Zitrusduft sehr angetan.

  • negativ

Allerdings empfiehlt der Hersteller, ein Pad zu verwenden, das die meis­ten Testerinnen nicht benötigten. In jedem Fall sollte das Produkt abgewa­schen werden. Wasserfeste Mascara bleibt dabei jedoch zurück. Außerdem urteilten einige Testerinnen, die Haut fühle sich nicht so sauber an wie bei anderen Reinigern und die Lotion hin­terlasse einen cremigen Film.

Erster Eindruck 80
Anwendung 60
Hautgefühl 60
Effekt 60
Preis 80
GESAMTBEWERTUNG 68
kaufen

Safeas

Safeas Feige Hydro Active Reinigungsgel und Make-up-Entferner

Vegan. Zertifizierung: Ecocontrol
Ca. 26 Euro / 100 ml

Im Test Safeas Reinigungsgel und Make-up Entferner Feige Produktbild
  • positiv

Bei diesem Reinigungsgel mit cleaner Verpackung und dezentem, süßli­chem Duft handelt es sich um eine gelbliche Lotion, die sich gut dosieren und direkt auftragen lässt. Wir lieben das angenehme, pflegende Gefühle während der Anwendung und unseren gründlich gereinigten und sehr zarten Teint im Anschluss. Make-up von Na­turkosmetikherstellern wird mühelos entfernt und auch konventionelle Mascara kann gelöst werden.

  • negativ

Dafür muss das Gel allerdings mit einem Pad auf die Augenpartie auf­getragen werden. Mehr Kritikpunkte wurden bei diesem Make-up-Entfer­ner jedoch nicht genannt.

Erster Eindruck 80
Anwendung 80
Hautgefühl 100
Effekt 80
Preis 40
GESAMTBEWERTUNG 76
kaufen

Evolve Organic Beauty

  • positiv

Mit einer hübschen Glasflasche im Apo-theker-Look schmückt dieses Mizellen-Reinigungswasser unsere Badezimmer. Die Pumpmechanik ermöglicht eine einfache Dosierung und mit einem Pad lässt sich das Produkt leicht verteilen. Der Reinigungseffekt kann sich sehen lassen, denn selbst wasserfeste Mascara wird effektiv gelöst. Dabei wird die Haut nicht ausgetrocknet, sondern scheinbar sogar leicht aufgepolstert.

  • negativ

Problematisch wird es laut einzelner Testerinnen allerdings, wenn mehrere Schichten Wimperntusche für einen dramatischeren Effekt aufgetragen wurden. Sie berichten von Schatten, die sich nur mit starker Reibung entfernen ließen, worauf die Haut empfindlich reagierte.

Erster Eindruck 100
Anwendung 80
Hautgefühl 80
Effekt 80
Preis 80
GESAMTBEWERTUNG 84
kaufen