[ANZEIGE]

Mit der Philosophie #protectingtomorrowtoday setzt VILSA-BRUNNEN in der Mineralwasserindustrie neue Maßstäbe. Bereits in vierter Generation trägt das privatgeführte Familienunternehmen aus Bruchhausen-Vilsen Verantwortung für Natur und Gesellschaft: VILSA-BRUNNEN liefert ein natürlich reines, natriumarmes und für die Zubereitung von Säuglingsnahrung geeignetes Lebensmittel. Bei allen wirtschaftlichen Entscheidungen berücksichtigt der erfolgreiche Brunnen stets die ökologischen Auswirkungen nach dem Motto „Heute unser Morgen schützen“.

Gartenparty mit Vilsa Wasser

Dass eine nachhaltige Wasser-Ernte betrieben und Ökolandbau gefördert wird, zeigt auch die Bio-Zertifizierung des Unternehmens durch die Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser e. V.: „Das Bio-Siegel steht dafür, dass wir unser Mineralwasser freiwillig noch strengeren Grenzwerten unterstellen, uns verstärkt für Wasser- und Umweltschutz einsetzen und unser Handeln transparent machen“, sagt Peter Albers, Geschäftsführer Marketing/Vertrieb von VILSA-BRUNNEN, stolz.

Aus Liebe zur Natur legt VILSA-BRUNNEN viel Wert auf nachhaltige und ökologische Verpackungslösungen. Das erste, bio-zertifizierte Produkt – das Genießer-Glasgebinde – ist von der Natur inspiriert: Die Flasche besticht durch eine erhabene Waldprägung und ein aus 100 Prozent Recycling-Papier bestehendes Etikett. Um natürliche Ressourcen zu sparen und CO₂-Emissionen zu reduzieren, stellt der Mineralwasserbetrieb all seine Mineralwasser-Einwegprodukte seit Juli 2019 aus 100 Prozent recycelten PET-Flaschen (rPET) her.

Mehr auf www.vilsa.de

Kasten mit Mineralwasser von Vilser
Mineralwasserflasche Vilsa medium mit grünem Etikett.