Alltag2019-01-18T15:36:37+02:00

Gigaset Smart Home: Jeden Tag etwas für die Umwelt tun

[ANZEIGE] Das ökologische Bewusstsein der Menschen ist ausgeprägt wie nie und betrifft viele Lebensbereiche. Im eigenen Zuhause kann viel getan werden, um Ressourcen im Sinne der Umwelt zu schonen. Dafür ist nicht gleich eine Kernsanierung nötig. Mit einem Smart Home System lassen sich Energieverbraucher wie Heizungen oder elektrische Geräte nach dem eigenen Bedarf einrichten. Das breite Smart Home Portfolio von Gigaset macht die eigenen vier Wände ...

» mehr

Mit diesen Tipps überstehen Hunde und Katzen heiße Sommertage

Endlich ist der Sommer da! Die Temperaturen sind ebenso hoch wie das grüne Gras, alle zieht es an die Badeseen oder in Freibäder und das erfrischend-kühle Eis schmeckt bei Sonnenschein gleich nochmal so gut. Hunde und Katzen hingegen haben bei diesen Temperaturen wenig Freude. Gemeinsam mit dem Online-Portal für Betreuung und Pflege Betreut.de geben wir Tipps, wie Haustiere die Sommerhitze aushalten können. Gemeinsam mit Nadja Kopp, Hundetrainerin ...

» mehr

UmweltBank: Hier macht Geld grün

[ANZEIGE] Macht Ihr Geld schon grün? Sie legen in Ihrem Alltag großen Wert auf Nachhaltigkeit und gestalten aktiv unsere Zukunft durch bewusstere Entscheidungen für nachhaltige Mode, Ernährung oder Mobilität mit. Doch wie sieht es mit Ihrem Geld auf der Bank aus? Haben Sie sich schon einmal Gedanken darüber gemacht, was damit passiert? Mit Ihrer Geldanlage können Sie ökologische und soziale Ziele unterstützen – das ...

» mehr

Gemüseanbau leicht gemacht

[ANZEIGE] Immer mehr Menschen entscheiden sich für die eigene Anzucht von Obst, Gemüse und Kräutern. Die Vorteile liegen auf der Hand: Man weiß was drin ist, spart Geld und Verpackungen. Wenn man ein paar einfache Grundregeln beachtet, geht Selbstversorgung leichter als man denkt – sogar auf dem Balkon oder auf der Fensterbank. Die Pflanze gibt den Ton an Pflanzen unterscheiden sich genauso wie der Mensch ...

» mehr

Stromverbrauch senken: Die besten Tipps zum Strom sparen im Haushalt

Kühlschrank, Heizung  und Co. verbrauchen oft mehr Strom als nötig. Dabei schont eine effiziente Energienutzung nicht nur die Umwelt, sondern entlastet auch die Haushaltskasse. Green Lifestyle und der Ökostromanbieter Naturstrom zeigen Ihnen, wie Sie mit ein paar einfachen Tipps Stromfressern den Garaus machen. Stand-by-Betrieb von Elektrogeräten abschalten Oft laufen Geräte wie Fernseher oder Stereoanlage nach dem Ausschalten im sogenannten Stand-by-Betrieb weiter. Durch diesen Bereitschaftsmodus wird rund um die Uhr ...

» mehr

Lehren an der Waldorschule: Beruf mit Sinn oder doch sogar Berufung?

[ANZEIGE] Wer sich mit seiner ganzen Persönlichkeit für junge Menschen engagiert und bereit ist, sich dabei auch selbst immer wieder zu verwandeln, der ist genau auf dem richtigen Weg, um die abenteuerliche und individuelle Reise anzutreten, um Waldorflehrer*in zu werden. Es geht um Freude am aktiven und kreativen Gestalten des Unterrichts und um die Verbindung von Teamgeist mit individueller Förderung. Ebenso wichtig ist es, pragmatisches Denken und technischen Fortschritt ...

» mehr