///Leckeres Backrezept: Karottenkuchen

Leckeres Backrezept: Karottenkuchen

Für einen leckeren Kuchen gibt es immer den passender Anlass: Zum Sonntagskaffee, als Dessert, als Gastgeschenk oder einfach so. Das Rezept für diesen Karottenkuchen von Sweet Familiy ist außerdem mit Bio-Zucker und vielen schmackhaften Zutaten sehr schnell zubereitet.

Zutaten für einen Karottenkuchen (ca. 25 Stück):

150 g Walnüsse

100 g Haselnüsse

500 g Möhren

8 Eier (Größe M)

370 g Sweet Family Bio-Zucker

Mark von 1 Vanilleschote

1 Prise Salz

2 TL Zimtpulver

2 TL gemahlener Ingwer

500 ml Rapsöl

600 g Dinkelmehl Type 630

1 Päckchen Backpulver

2 TL Natron

Zubereitung Karottenkuchen:

  1. Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (160 °C Umluft) vorheizen. Ein tiefes Backblech (ca. 30 x 40 cm) mit Backpapier auslegen. Walnüsse und Haselnüsse auf das Backblech schütten und im Backofen 10 Minuten rösten, dann abkühlen lassen und grob hacken.
  1. Möhren schälen und grob raspeln. Eier in einer Rührschüssel mit den Rührbesen des Handmixers ca. 3 Minuten schaumig schlagen. 340 g Sweet Family Bio-Zucker, Vanillemark, Salz, Zimt und Ingwer zugeben und weitere 3 Minuten schlagen. Rapsöl zugießen und kurz unterschlagen. Am Schluss den Ei-Schaum auf die geraspelten Möhren gießen.
  1. Mehl, Backpulver und Natron mischen und auf den Ei-Schaum schütten. Die Zutaten mit einem Gummispatel zu einem glatten Teig vermischen und im tiefen Backblech glattstreichen.
  1. Geröstete Nüsse und 30 g Sweet Family Bio-Zucker gleichmäßig über den Teig streuen. Das Blech in den mittleren Einschub des Ofens schieben und den Kuchen ca. 45 Minuten backen.

Zubereitungszeit: ca. 90 Minuten plus Abkühlzeiten

Pro Stück ca.: 430 kcal; 28 g Fett; 33 g Kohlenhydrate; 7 g Eiweiß

Schwierigkeitsgrad: einfach

Quelle und Fotos: © SweetFamily

2019-07-17T12:22:54+02:0013. Juli, 2019|

Über den Autor: